News
 
 

08.11.2014

Regionalentscheid 2015 zum Wolfgangscup
Unsere Minis haben in diesem Jahr auch wieder am Regionalentscheid zum Wolfgangscup erfolgreich teilgenommen. Platz 8 hieß es am Ende für unsere U14 Mannschaft. Ihr habt euch super geschlagen und habt uns sehr gut vertreten. Vielen Dank sagen wir auch an den Trainer Roland Steinkirchner für die tolle Organisation und die tatkräftige Unterstützung!

 

01.08. bis 06.08.2010

Internationale Ministrantenwallfahrt in Rom - Die Minis aus Englmar waren mit dabei...

In diesem Jahr war es endlich wieder soweit. Die 10. Internationale Ministrantenwallfahrt fand in Rom statt. 29 Englmarer Ministranten machten sich am 01. August auf den Weg nach Rom um mit vielen Tausenden Minis aus aller Welt an der Wallfahrt teilzunehmen. Die Minis durften einige schöne, aber anstrengede Tage in Rom erleben.
Wenn ihr mehr Geschichten und Erlebnisse aus den 5 Tagen wissen wollt, dann lest euch doch die PDF-Datei "Memoiren einer Rom Reise im Jahr 2010 durch" Hier wurde alles festgehalten, was in Rom passierte und was die Minis alles erlebt haben.
Viel Spaß beim Lesen!!



19.09.2009

Ministrantenausflug nach Au in der Hallertau zu Pfarrer Heller


d`Englmarer Minis on Tour 2009

Tag 1:

Am Montag, 07.09.2009, war es wieder mal soweit. 17 Minis und 5 Omis machten sich auf nach Au in der Hallertau zu Pfarrer Heller. Er war leider in dieser Woche nicht da, weil er sich mit seinen Studienkollegen des Weihejahrgangs 1989 zu Exerzitien in Regensburg traf.
Um 14:00 Uhr ging es mit zwei 9sitzer Bussen und einem Pkw on Tour. In Au angekommen, bezogen wir die zwei Säle im dortigen Pfarrheim. Unsere Jungs stürmten sogleich den Fußballplatz und fanden auch bald Herausfordere für ein kleines Match (klarer Sieg für unsere bayrische Vizemeister-Minimanschaft). Nach dem Abendessen, endete der Abend mit Gruppenspielen a la Konrad.

Tag 2:
Am Dienstag, 08.09.2009, ging es nach dem Frühstück auf nach Erding in die Therme. Dort konnten sich die Minis nach Lust und Laune im großen Rutschenparadies oder im Strudel, in den warmen Becken usw. tummeln. Nach sieben Stunden  hieß es „bereits“ schon wieder raus aus dem Wasser und heim nach Au.
Der Tag klang ähnlich auf wie am Montag mit Abendessen vom Tannenhof, gebracht von Fam. Macht, Fußball und Gruppenspielen.

Tag 3:
Am Mittwoch, 09.09.2009, stand was ganz spezielles auf dem Programm. Der „Trupp“ machte sich auf nach Jetzendorf bei Pfaffenhofen an der Ilm in den Waldkletterpark Oberbayern. Nach einer kurzen Einführung konnte man die 3 Einführungsparcours meistern, wobei dieser schon für „manche“ Schwierigkeiten verbarg. Danach konnte man auf weiteren Strecken „seine Grenzen“ testen und unsere 5 Omis wagten sich noch alle auf die schwerste Strecke. Diese hat eine mit 250m längste Abfahrt in ganz Bayern, die erst ab 1,60m und nur für über16jährige erlaubt ist zu fahren. Am Ende waren alle völlig euphorisiert und mit Adrenalin voll gepumpt.
Der „Trupp“ bewegte sich am Nachmittag noch nach Freising, um den Mariendom und die Aussicht auf dem Domberg zu bestaunen. Zurück  ging es noch durch die schöne Altstadt.
Und der Abend endete am Mittwoch, wie die vorherigen, mit Abendessen, gebracht von Fam. Rashica, Fußball und Gruppenspielen – mit dem einen Unterschied: Es wurden die Rätsel und Spiele aufgelöst, sodass jedem eine weitere schlaflose Nacht erspart blieb. (Smile)

Tag 4:
Am Donnerstag, 10.09.2009, hieß es dann schon wieder Abschied nehmen. Nach dem Frühstück hieß es: PACKEN!!! Während die Minis noch mal zum „bolzen“ gingen, putzten fleißige Hände das Pfarrheim, das nachher in „fast“ neuem Glanz erstrahlte. (Grins)
Gegen 11:30 Uhr fuhr der „Trupp“ nach Erding in den Besucherpark des Münchner Flughafens. Dort schaute man fasziniert die zahlreichen Start und Landungen vom Besucherhügel aus an. Danach steuerten die Einen auf den Minigolfplatz, die Anderen auf den Spielplatz bzw. ins Cafè.
Am Ende hieß es dann: „Auf nach St. Englmar“ und der „Trupp“ brachte alle wieder gesund, glücklich und euphorisiert von 4 wunderbaren Tagen nach Hause.



 

28.02.2009

Unsere Fußballer sind Diözesanmeister der U15!!!
Heute hat unsere Fußballmannschaft der Englmarer Ministranten an der nächsten Runde des Wolfgangs Cup teilgenommen. In einigen spannenden Spielen haben sie sich bis ins Finale vorgekämpft und haben dann letztendlich das Finale gegen die Minis aus Falkenberg in der Verlängerung mit 2:1 gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!! Ihr seid die Besten!! In der Geschichte der Enlgmarer Minis sind wir noch nie so weit gekommen.
Und das nächste Turnier steht schon wieder vor der Tür. Nun gehts zum Bayerncup Regensburg. Am Samstag den 28.03.2009 ist es soweit, dann treten die ganzen Diözesanmeister aus Bayern gegeneinander an und ermitteln den Gewinner, der sich dann "Sieger des Bayerncups 2009" nennen darf! Zu diesem Turnier möchten wir dieses Mal auch einige Fans mitnehmen. Wir werden wahrscheinlich mit dem Bus nach Regensburg fahren. Wie wir das Ganze dann organisieren, müssen wir Omis uns selber erst noch genau überlegen, aber wir werden euch dann rechtzeitig bescheid geben, wo und wie ihr euch dazu dann anmelden könnt.

 

20.02.2009

Schifahren am Pröller
Als erste Belobigung für dieses Jahr möchten wir euch alle ganz herzlich zum Flutlicht-Schifahren am Pröller einladen. Wir haben unser Abenteuer für den Freitag 6. März 2009 geplant. Wir würden uns um 18:45 Uhr an der Talstation am Klinglbacher Lift treffen. Dort gibt´s dann für euch alle die Karten. Zur Organisation. Wir fahren in mehreren Gruppen, d.h. ohne Aufsichtsperson darf keiner fahren. Geld braucht ihr keines mitnehmen. Die Minis können dann wieder ab 21:30 Uhr an der Talstation abgeholt werden.
Wer also Lust und Freude verspürt mit uns gemeinsam in das "Abenteuer" Flutlicht-Schifahren zu starten, kommt einfach am 06. März zum Treffpunkt an der Talstation. Wir Omis warten dann dort schon. Wir würden uns freuen wenn viele von euch mitfahren würden!!


Unsere Fußballmannschaft nimmt an der nächsten Runde des Wolfgangs-Cup teil.

Wie ihr alle hoffentlich gelesen habt, hat die U15 Fußballmannschaft der St. Englmarer Ministranten unter der Leitung von den Omis Michael Englberger und Lukas Troiber das Turnier in Ruhmannsfelden in ihrer Alterklasse überragend gewonnen. Sie sind somit Gewinner in der Regionalentscheidung des Diözesan Wolfgangs-Cup 2008/2009. Der Gewinnner aus diesem Turnier ist somit automatisch auch für die nächste Runde in Ergoldsbach qualifiziert.
Wir drücken alle die Daumen für das nun bevorstehende Tunier am Samstag 28.02.2009 in Ergoldsbach.

"...Kommt, bringt ihn heim, kommt bringt ihn heim, bringt den Pokal nach Haus..."

Alles Gute und viel Erfolg wünschen die Omis und alle Englmarer Minis.



19.02.2009

Der neue Ministrantenplan für die Zeit vom 02.02.2009 bis 22.02.2009 ist online und steht unter "Ministratenpläne" als PDF-Datei zum Download bereit.

 

27.01.2009

Der neue Ministrantenplan für die Zeit vom 02.02.2009 bis 22.02.2009 ist online und steht unter "Ministratenpläne" als PDF-Datei zum Download bereit. In Zukunft werdet ihr hier immer den neuesten Miniplan finden. Natürlich wird der Miniplan auch noch weiterhin als Papier in der Sakristei und in der Pafrrkirche bei den Pfarrbriefen ausliegen.

 

26.01.2009

Die neue Homepage der Englmarer Minis geht nun endlich online. Viel Spaß beim surfen!